Zahnmedizinische Leistungen für ein schöneres Gebiss

Jeden Tag stehen wir auf und machen uns im Bad fertig – für den Kindergarten, die Schule oder die Arbeit – zu den alltäglichen Hygienemaßnahmen gehören vor allem das Waschen und auch das Zähneputzen. Pflegen wir unsere Zähne nicht regelmäßig kann das nicht nur der Gesundheit schaden, sondern auch dem äußeren Erscheinungsbild, denn ohne die richtige Fürsorge gehen unsere Zähne kaputt und bereiten uns unter Umständen auch starke Schmerzen. Aus diesem Grund sollte man sehr darauf achten, wie man mit seinen Beißerchen umgeht, denn sie sind eines unserer wichtigsten “Werkzeuge”, das wir jeden Tag benutzen.

Weiterlesen

Zahnersatz für empfindliche Patienten

Wer aufgrund von Krankheit oder Unfall einen Zahn verliert, steht vor der schwierigen Entscheidung, was mit der Lücke geschehen soll. Je nach Ort der Lücke bietet sich eine Brücke oder ein Implantat an, wenn noch ein Teil des Zahnes vorhanden ist auch ein Inlay. Je nach Versicherung erhält der Patient die volle oder Teilkostenerstattung (Implantate werden beispielsweise bei Zahnzusatzversicherungen bis zu gewissen Prozentsätzen übernommen). Ein Abdruck muss aber in jedem Fall gemacht werden, um die Lücke korrekt schließen zu können. Viele Menschen scheuen sich davor, doch ist dies mittlerweile digital möglich und der Eingriff für das Setzen des Implantats gering.

Der digital erstellte Zahnersatz ist heutzutage die Standardprozedur. Früher musste man Abdrücke manuell machen und auf eine schlecht schmeckende Paste beißen und mehrere Tage warten, bis das Modell fertig war. Heute kann Abdruck und Implantatsetzung in einer Sitzung durchgeführt werden (siehe http://www.carree-dental.de/leistungen/abdruckfreier-zahnersatz/). Das Inlay, die Teilkrone oder die Einzelkrone kann nach dem digitalen Abdruck gefräst werden. Diese unterscheiden sich kaum merklich von den Naturzähnen und sind der natürlichste Zahnersatz. In der gleichen Sitzung wird die individuell gefertigte Krone direkt auf das Implantat (die Schraube, die als Zahnwurzelersatz eingesetzt wird) aufgesetzt werden.

Der Patient hat also in einer Sitzung alles hinter sich: Abdruck, Modell und Implantat. So muss man nicht immer wieder in mehreren Terminen der Angst vor dem Zahnarzt entgegentreten, sondern hat es in einem Aufwasch hinter sich. Das ist besonders bei empfindlichen Patienten sinnvoll. Denn der einzige wirklich spürbare Eingriff ist das Setzen des Implantats, auf den dann die Krone aufgesetzt wird. Unter Narkose wird dies so schonend wie möglich durchgeführt und der Patient kann im Anschluss – in der Regel nach etwa 2-3 Stunden insgesamt – direkt  mit dem kompletten, festen Zahnersatz nach Hause gehen. Die Technik macht es möglich, sodass auch empfindliche Angstpatienten ihren Zahnersatz so schnell und unkompliziert wie möglich erhalten können.


Hauptauslöser von Zahnkrankheiten

Zahngesundheit ist vor allen Dingen eine Frage der Mundhygiene. Allerdings ist es auch bewiesen, dass genetische Faktoren eine große Rolle dabei spielen, wie widerstandsfähig bzw. anfällig die Zähne für Krankheiten sind. Doch selbst wer genetisch vorbelastet ist, kann durch umfassende Pflege und gesunde Ernährung Zahnkrankheiten erfolgreich abwehren.

Weiterlesen

Burnout und Stress – krank durch den Job?

Oftmals verspüren Geschäftsleute Symptome, wie beispielsweise Müdigkeit, Erschöpfung und innere Unruhe, welche schwer in ein bestimmtest Krankheitsbild zuzuordnen sind. Beim Arzt kommt meistens die Frage auf: Ich ernähre mich doch gesund und treibe Sport, wie kann ich dennoch so müde sein? An dieser Stelle wird der Job und der damit verbundene Stress sehr unterschätzt. Alles, was man während des Berufsalltags erlebt, nimmt man oft auch unbewusst mit nach Hause. Dies hat zur Folge, dass richtige Entspannungsphasen nie gegeben sind und der Kopf nicht abschalten kann. Dadurch entstehen Volkskrankheiten, wie Burnout.

Weiterlesen

Stoßwellentherapie – Wem hilft sie?

Egal ob Sie an Muskelschmerzen, Muskelverspannungen oder auch chronische Schmerzen durch Überlastung des Bewegungsapparates leiden, eine sogenannte Stoßwellentherapie könnte Ihnen Linderung schaffen.Diese Therapie wird z.B. eingesetzt bei Tennisellbogen, Golferellbogen, Schmerzen in Fersen, Schultern oder im Knie oder auch bei Schmerzen durch eine verkürzte Muskulatur. Aber was genau ist überhaupt diese Stoßwellentherapie?

Weiterlesen

Zahnbürste und Kaugummis – So pflegen Sie Ihre Zähne richtig

Warum Zähneputzen? Ich kaue doch einen Zahnpflegekaugummi. Diese Argumentation hört man heute bei der großen Auswahl an kauprodukten häufig, doch ist sie eigentlich auch gerechtfertigt? Für viele Menschen ist das Kauen des Kaugummis nach dem Essen zur Selbstverständlichkeit geworden, genauso, wie der Espresso oder der Cappucchino. Er gehört dazu und wird beim Einkauf im Supermarkt automatisch mit in den Einkaufswagen gelegt. Fachärzte, wie Zahnärzte wissen genauer darüber Bescheid und können die Verbraucher aufschlussreich informieren.

Weiterlesen

Richtig Massieren – Worauf Anfänger achten müssen

Bei so einigen Krankheitsbildern werden heute den Patienten Massagen verschrieben. Auf einer Liege liegen und entspannen, während der Masseur oder die Masseurin die Muskeln knetet, das tut gut und hilft in den meisten Fällen. Wer schon einmal Termine bei einem professionellen Masseur hatte, der hat sich vielleicht die einen oder anderen Griffe und Kniffe gemerkt. Zu Hause kann man dann mit dem Partner versuchen, auch eine Massage zur Entspannung zu machen. es ist aber nicht einfach ganz ungefährlich. Man sollte einige Dinge beachten, damit man nicht danach mit Schmerzen aus der Massage hervor geht.

Weiterlesen

Glatte Haut: Das sind die Behandlunsmöglichkeiten

Schönheit beginnt in den meisten Fällen bei Mann und Frau mit glatter Haut. Oftmals muss aber, vor allem im fortgeschrittenen Alter, die Haut behandelt werden. Damit sie jugendlich aussieht, haben die Ernährungsberatung, die Kosmetikindustrie und auch die Medizin die verschiedensten Methoden und Wirkstoffe parat, um den Verbraucherinnen und Verbrauchern helfend zur Seite zu stehen, die die Jugend zurück holen wollen. Wer die Bildung von Falten so lange wie möglich hinausziehen kann, der sollte das nun auchauf jeden Fall tun. Neben der genetischen Veranlagung ist es wichtig, dass man sich gut ernährt mit viel frischem Obst und Gemüse. Zudem ist eine Pflege der Haut im Gesicht wichtig. Irgendwann aber machen sich die Zeichen der Zeit aber trotzdem bemerkbar.

Weiterlesen

Wege zur seelischen Ausgeglichenheit

Richtig Gesund und äußerlich schön kann man nur sein, wenn man geistig ausgeglichen ist. Da nicht nur die Haut, sondern der komplette Körper ein Spiegel der Seele ist, sollte man sich immer wieder Zeit nehmen, um nach innen zu blicken und dort aufzuräumen. Es gibt im Leben immer wieder Dinge, die die Menschen mental belasten und die seelische Ausgeglichenheit stören. Auf den verschiedensten Gebieten wird heute geforscht und getestet, was der Seele gut tun kann und wie sich Konflikte und Unausgeglichenheiten beiseite schaffen lassen.

Weiterlesen

Was sind eigentlich Veneers?

Schöne weiße Zähne kann heute eigentlich so gut wie jeder haben. Es gibt verschiedene Wege, dies zu erreichen. Der erste und einfachste Schritt ist zunächst das regelmäßige Zähneputzen. Es gibt auch Zahnpasten mit weißmachenden Putzkörpern, die die Fronten der Zähne aufhellen können. Sind Zähne jedoch extrem dunkel oder angegriffen, dann kann oftmals nur noch eine Ausbesserung helfen. Dies funktioniert heute mit Hilfe von sogenannten Veneers, die Zahnärzte mit ästhetischen Behandlungen anbieten.

Weiterlesen